Select Page
Saison Abschlusstour

Saison Abschlusstour

Saison Abschlusstour der Südwestdeutschen Motorradfreunde Weilerbach ACHTUNG: Zeitumstellung Samstag auf Sonntag – 1 Stunde länger schlafen! Am Sonntag, den 29. Oktober 2017 eine traumhafte Strecke zum Saisonende, die sowohl Anfänger, wie auch Profis begeistern wird! Die Tour kann bei schlechteren Witterungsverhältnissen jederzeit etwas gekürzt werden, damit die Heimkehr nicht zu spät wird. Die letzten wärmenden Sonnenstrahlen genießen lautet das Motto unserer Saison Abschlusstour in Richtung Vorderpfalz. Hoffentlich angenehme Herbsttemperaturen werden für den notwendigen Fahrspaß sorgen. Und das erwartet dich am Sonntag, den 29. Oktober – Hase und Igel Zum Ende der Motorradsaison 2016 ist dies noch einmal ein Highlight, das kein Biker verpassen sollte. Tour Hase: ca. 233 km Tour Igel : ca. 191 km Anmeldung zur Saisonabschlusstour Sonntag 29. Oktober Die Tour kann direkt hier, von Dienstag bis Samstag 18:00 Uhr vor Tourbeginn gebucht werden. Du erhältst dann automatisch einen Onlinebucher-Rabatt von 5 € als Verzehrgutschein. Durch frühzeitige Buchungen entfällt das Schlange stehen vor dem Tourstart und es bleibt auch genügend Zeit für schönere Dinge, wie z.B. ein leckeres Frühstück. Wir fahren nach den Tourregeln “Hase und Igel” Tourregeln bitte lesen und im Formular bestätigen Schritt 1 Dein Name (Pflichtfeld) Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld) Deine Handynummer (Pflichtfeld) Dein Kennzeichen (Pflichtfeld) Welche Person soll im Notfall benachrichtigt werden? Bitte Name mit Telefonnummer angeben. Name (Pflichtfeld) Telefon (Pflichtfeld) 2017 schon bei uns gewesen? Janein Tourregeln anerkannt ja Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Es gelten unsere AGB Schritt 2 Frühstück buchen Bei der Online-Buchung deines Frühstücks kannst du deine vorhandenen Bonuskilometer einsetzen und dabei sparen! Drucke nach der...
Gerd Schmidt

Gerd Schmidt

Gerd Schmidt Tourguide, Tourführer, Organisator von SM-Weilerbach diesen Beitrag...
Tourguides stellen sich vor

Tourguides stellen sich vor

Wir stellen euch hier in unregelmäßigen Abständen unsere Tourguides vor. Schließlich ist es für jeden Teilnehmer angenehm, zu wissen, mit wem er unterwegs ist. diesen Beitrag...
Bernhard Krumm

Bernhard Krumm

Bernhard Krumm Warum man gerne mit mir auf Tour fährt: Ich bin optimistisch, entspannt und für mich gibt es keine Situation die man nicht mindestens genießen kann! Lieblingsdestination: Überall wo es Kurven gibt! Was ich mag: Gutes Essen, die Berge und ihre Kurven Was ich nicht mag: Mücken im Mund Mein Einstellung: ich fahre nicht auf Sieg , sondern auf gesund ankommen Mein Motorrad: Honda Transalp 600 Ich wurde 1959 im Saarland geboren. Im Fruhjahr 2006 hatte ich den Einfall den Motorradführerschein zu mache   Im Sommer 2006 kaufte ich mir dan meine erste Maschine“ Kawasaki ZL 600“ besser bekannt als ELIMINATOR. Mit der fuhr ich allein in der Umgebung rum, was mich immer mehr anödete. Irgendwann habe ich mich dann beim Bauer Schmidt in Weilerbach zur ersten Sonntagstour angemeldet. Ich war bitter enttäuscht. Hatte ich mich bis dahin doch als guten Motorradfahrer gesehen. Nur hier habe ich erst richtig Motorrad fahren gelernt. Jetzt wurde aber mein Ehrgeiz geweckt.  Nach 100 000km denke ich, habe ich ein  gutes Ergebnis und eine enorme Weiterentwicklung mitgemacht. Selbstverständlich nehme ich jährlich an angebotenen Weiterbildungskursen mit, wie Kurventraining, Sicherheitstraining etc. teil. diesen Beitrag...
Verleih Motorrad, Hänger und Zubehör

Verleih Motorrad, Hänger und Zubehör

Motorradanhänger Unsere Hänger sind Vielseitigkeitsanhänger mit Bordwand und geschlossenem Boden. Alle Hänger sind zum Transport jeglicher sperriger Güter geeignet. Je nach Kundenwunsch sind die Hänger als Sperrgutanhäger  oder als Motorradtransporter mit Standschienen und Befestigungspunkten zu mieten. Der geschlossene Boden der Hänger bietet Platz für eure Motorräder und euer Gepäck (wasserdichte Gepäckrollen und Gepäcktaschen können ebenfalls gemietet werden). Passende Spanngurte werden ebenfalls angeboten. Folgende Hänger stehen zur Verfügung: Hänger Typ Akleiner Universal-Alu-Hänger Leergewicht: 105 kg 750 kg Gesamtgewicht geschlossener Boden für 1 großes Motorrad (Führerscheinklasse B – ohne Hängerführerschein gültig) ungebremst Laderampe und Standschiene   Kaution: 50 Euro Hänger Typ A1 Tag 3 Tage Wochenendtarif 1 Woche   8,- Euro 22,- Euro 50,- Euro Hänger Typ Bmittelgroßer Alu-Motorradhänger mit geschlossenem Boden1112 kg Zuladung100 km/Std Zulassung für 3 große Motorräder geeignet Leergewicht: 238 kg Gesamtgewicht 1.350 kg Anhängertyp: offener Kasten mit Stützrad Laderampe und Standschienen Kaution: 150 Euro Hänger Typ B1 Tag 3 Tage Wochenendtarif 1 Woche 20,- Euro 55,- Euro 120,- Euro Hänger Typ Cgroßer Aluminium Motorradhänger mit geschlossenem Aluboden Leergewicht: 444 kg2000 kg Gesamtgewicht1656 kg Zuladung für bis zu 6 Motorräder Antischlingerkupplung Tandemachse Stützrad Laderampe und Standschienen Kaution: 300 Euro Hänger Typ C1 Tag 3 Tage Wochenendtarif 1 Woche 25,- Euro 70,- Euro 160,- Euro Spanngurte auf AnfrageMietbedingungen hier klicken Motorrad Standschienen Falls du selbst einen Hänger hast, kannst du ihn mit unseren Standschienen zum Motorradhänger aufrüsten. Mietpreis pro Schiene und Tag – 2,50 Euro Profi-Spanngurte auf Anfrage Entdecke den Spaß an Motorradreisen In Kürze führen wir noch Motorräder, die im Verleih stehen auf. Damit kann dann auch mal jemand auf einer Tour mitfahren, der selbst kein Motorrad hat....
Motorrad Selbstfahrertouren

Motorrad Selbstfahrertouren

Macht eure Tour selbst, mit Tipps und Tricks vom Bauer Schmidt Viele selbstgebastelten “Motorradtouren” enden im Chaos und Streit, weil oft nicht mal das Grundprogramm aus “Zeit- oder Entfernungsgründen und Verkehrsaufkommen” funktioniert!  600 – 800 Kilometer pro Tag – vergeßt es! Wer selbst oder mit einer kleinen Gruppe eine Tour plant, bekommt fertige Touren für 1 oder 2 Tagestouren ab/bis Weilerbach, die in langjähriger Erfahrung zusammengestellt wurden. Hier passt alles zusammen, die Entfernungen, die notwendigen Pausen und bei den Mehrtagestouren auch die Übernachtungsorte. Tankstellen sind ebenfalls berücksichtigt (Tankstops alle 160-180 km, ohne die Tour zu verlassen). So wird aus der “Chaostour” eine “Traumtour”! Bei den Touren sind ganz bewusst stark befahrene Straßen umgangen, damit die Freude am Motorradfahren nicht getrübt wird. Die Touren werden als Garmin gpx-Datei geliefert und bcr-Dateien für Motorrad-Tourenplaner, die Tourkarten im pdf-Format. Fahrgenuss vom Feinsten! Tolle Etappen, landschaftlicher Reiz, abwechslungsreiche Streckenführung und guter Grip sorgen bei allenBeteiligten für Begeisterung, egal, ob Tourer, Cruiser oder Sportler. Die Touren werden direkt für Garmin Navigationsgeräte geliefert. Navigationsdatei für Tagestouren 6,- Euro pro Tour (inkl. Tourkarte) Navigationsdatei für 2-Tagestour 15,- Euro pro Tour (inkl. Tourkarte) Beispiele für Tagestouren Beispiele für Mehrtagestouren Die Touren sind in Kürze im Shop zum Downloaden, oder direkt bei Bauer Schmidt zum Abholen. Nach vorheriger Absprache können die Tourdaten auch direkt bei Bauer Schmidt aufs Navi aufgespielt werden. (Navi abgeben, den Rest erledigen wir) Bei Buchung gibt es auch eine Notfallnummer falls du persönliche Hilfe benötigst (Unfall, Streckensperrung,empfohlenes Hotel ausgebucht etc.) “Da werden Sie geholfen” diesen Beitrag...
Reisebericht Powertour in den Süden – 26.-30. Januar 2011 – Italien

Reisebericht Powertour in den Süden – 26.-30. Januar 2011 – Italien

“Ab in den Süden” Mittwoch, 26. – Sonntag, 30. Januar 2011 Abfahrt 20.15 Uhr in Weilerbach, Ankunft 7.00 Uhr in Genua Ausgiebig Kaffee trinken und kleine Besprechung Abladen der Motorräder und Gebäck verstauen Hänger und Auto abstellen Donnerstag, 27.01. – Abfahrt 10:30 Uhr Kleine Nebenstraßen wie sie in Italien sind, enge Sträßchen und wechselnder Straßenbelag, Kurven die sich wie der Wendel einer Wendeltreppe in die Höhen schrauben oder nach unten führen mit einer atemberaubenden Sicht über das Meer und die Ortschaften die sich an die Hänge schmiegen Ausgiebiges Essen in Sori am mit Meer mit heißem Kaffee und Ciabatta Schweine am Wegesrand, auf einsamer Höhe und leicht eisigen Temperaturen je höher man kommt, im Wechsel mit 12 Grad und super Wetter auf Meereshöhe sorgten für Fahrspaß pur. Ankunft in Chiavari um 17:30 Uhr, und direkt erst einmal ans Meer, um die letzte Sonne und einen wunderschönen Sonnenuntergang zu genießen und zu erleben. Die Hotelsuche war schnell erledigt , für 3 Personen 120 EUR eigentlich ein stolzer Preis, der sich aber im Nachhinein als gutes Angebot herausstellte. Nach ausgiebigem Duschen und Frischmachen ging’s zum Abendessen. “WAS FÜR EIN ESSEN „ Leben wie Gott in Italien, alles was das Herz begehrt, so kann man es beschreiben. Vorspeise nach Wahl( Gemüse in Hülle und Fülle in allen Variationen am Buffet) Hauptgericht Nudeln mit Tomatensoße Gegrilltes Fleisch, Käse und fritierter Fisch rundeten das Hauptgericht ab. Obstschale und Sorbet als Nachspeise ließen uns mit vollen Bäuchen ins Bett sinken Freitag 28.01 – Morgens um 7:30 Uhr ist die Nacht vorbei und wir bestiegen, nach kleinem aber feinem Frühstück, um 9 Uhr unsere Maschinen. Weiter...
Tourkonzept Hase & Igel

Tourkonzept Hase & Igel

 Tourkonzept Hase & Igel Unser Tourkonzept – vorne schnell und hinten langsam Jeder Biker bestimmt seine Reisegeschwindigkeit selbst und  keiner geht verloren. Durch unser revolutionäres Hase- und Igel Toursystem bleibt keiner auf der Strecke und an gemeinsamen Treffpunkten wird sowieso gewartet, und auch die letzten in der langsamen Igelgruppe bekommen noch die Gelegenheit zu einer angemessenen Pause. Alle Touren werden von erfahrenen Tourguides geleitet. Wir starten immer in einer Gruppe, die sich nach ca. 30 Minuten Fahrzeit in Hase und Igel aufteilt. An einem gemeinsamen Treffpunkt kommen Hase (nach einigen Extrakilometern) und Igel wieder zusammen, so dass jeder mit anderen Teilnehmern auf ähnlichem Niveau fahren kann. Beispiel: Hase und Igel im Ausland so funktioniert es! Für Großansicht auf Karte klicken. Ganz wie im Märchen kommen die Biker- Igel durch Abkürzungen in jedem Tourabschnitt gleichzeitig mit den schnelleren Hasen an den gemeinsamen Rastpunkten an. diesen Beitrag...
Biker on Tour

Biker on Tour

  geführte Tagestouren So. 5. April Saison-Eröffnungstour So. 12. April Südpfalz/Bad-Bergzabern So. 19. April Nordvogesen/Bitche So. 26. April Nahe Weinstraße/Bad Kreuznach So. 3. Mai Saarland/Mandelbachtal So. 10. Mai Weinstraße/Kalmit – Edenkoben So. 17. Mai Donnersberg/Gaug Rehweiler So. 24. Mai Wasgau/Eppenbrunn So. 31. Mai Hunsrück/Schloß Hochstetten – Daun So. 7. Juni Nordvogesen/Obergeilbach So. 14. Juni Altleiningen – Bad Dürkheim So. 21. Juni Südpfalz/Bad-Bergzabern So. 28. Juni St. Wendel/Urexweiler So. 5. Juli Hunsrück/Bad Sobernheim     Tourregeln “Hase und Igel” zu unserem einzigartigen Tourkonzept Übernachtungstipp Infos zum Biwakhotel   Das Restaurant Konrnkammer DURCHGEHEND warme Küche, täglich ab 9 Uhr geöffnet! Der ideale Treffpunkt, um in Gesellschaft eine schöne Spontantour zu fahren, oder sich nach einer eigenen Tour netten Bikern am Nachmittag anzuschlieβen. Für Tourvideos bitte auf Bild klicken Immer ein Erlebnis, besonders in netter Gemeinschaft mit Motorradfahrern. Die Touren finden Ihren krönenden Abschluss beim Biker-Treff ab ca. 17.30 Uhr im Biergarten mit leckeren Angeboten, zusätzlich alkoholfreie Bikerdrinks (Weizenbiere) direkt vor dem Starclub beim Bauer Schmidt. Oder in den reichhaltigen Speisen des Restaurant Kornkammer, klicken Sie dazu hier Wie immer, alles zu äuβerst fairen Preisen.  Alle Teilnahmer habe die Möglichkeit auf attraktive Gewinne! Bilder finden Sie in unserer Galerie, klicken Sie hier Sozias suchen Mitfahrgelegenheit alle Infos diesen Beitrag...