.disable-lightbox a { pointer-events: none; } .disable-lightbox .et_overlay { display: none !important; }
Seite wählen

Bonus-Tour Rhein, Mosel, Westerwald, Rheintal 2 Tage

Fr. 04. - Sa. 05. Okt.

Die Rhein, Mosel, Westerwaldtour ist ab 2000, bis 28. September 2019 gesammelten Tourkilometer buchbar. Vielfahrer mit 5000 gesammelten Tourkilometern fahren kostenlos mit. Wer die Elite-Tour “Rhein-Mosel-Westerwald” mit 2.000 Bonuskilometern bucht 59 € Zuzahlung mit 3.000 Bonuskilometern 49 € Zuzahlung mit 4.000 Bonuskilometern 39 € Zuzahlung mit 5000 Bonuskilometern keine Zuzahlung Die aktuelle Liste mit gesammelten Tourkilometern hier ansehen westerwald-motorradtour

Optimaler Termin, da Do. der 3. Oktober ein Feiertag (Brückentag) ist.

hier Zimmer vor/nach der Tour buchen 

 

Neues Komfort-Tourhotel 

  
Tourhiglights: Anreise Donnerstag, 3. Okt. (Feiertag - Tag der Deutschen Einheit) Übernachtung in Bauer’s Gästezimmer (optional) 
 
Westerwald 2019 Tourkarte
 

Tourstart Freitag, 4. Okt. - 8.00 Uhr ab Weilerbach

Biker-Frühstück - ab 7 Uhr (im Preis enthalten) Die Tour führt von Weilerbach über Hallgarten, Schloß Böckelheim nach Bingen. Fährüberfahrt über den Rhein nach Rüdesheim und weiter am Niederwald Denkmal vorbei, mit herrlichem Ausblick auf die Rheinschleife. Nach 120 km erreichen wir Lorch am Rhein. Rechtsrheinisch fahren wir bis Kaub und von dort aus hoch über die Weinberge nach Niedersborn. Vorbei an der „Loreley“ nach St. Goarshausen. Von dort fahren wir über Dahlheim, vorbei an Hintenwald nach Bad Ems zu unserer Hauptrast. Weiter über die Berge – Arzbach, Hilscheid nach Bendorf am Rhein. Auf schmalen Nebenstraßen fahren wir über Dierdorf, Oberlahr zu unserem vorgebuchten Comforthotel im Wiedtal. Nach 330 Tageskilometern haben wir in unserem Hotel im Westerwald (oder in der Nähe) die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Abendessen. Nach einer erholsamen Nacht kannst du das Frühstücksbuffet genießen.
 
Rückreise am Samstag, 5. Okt. - 8.30 Uhr!
Über kurvenreiche Nebenstrecken, vorbei an Neuwied, wo wir den Rhein überqueren erreichen wir das „Deutsche Eck“ in Koblenz, wo wir eine Rast einlegen. Entlang der Mosel führt die Tour über die Berge nach Boppard am Rhein. Über  tolle Nebenstrecken mit ständigem Auf und Ab erreichen wir Oberwesel am Rhein. Hier gönnen wir uns eine Hauptrast. Weiter über Bacharach, Rheinböllen kommen wir nach Winterburg im Hunsrück. Über Monzingen, Mettersheim geht es nach Meisenheim am Glan. Von dort fahren wir über Hefersweiler, Wolfstein, Rothselberg zurück nach Weilerbach. (300 Tageskilometer)
 
Samstag, 5. auf 6. Okt.
In Weilerbach erwartet die Tourteilnehmer ein geselliger Abschied und die im Preis enthaltene Übernachtung im Gästezimmer mit DU/WC) (optional)  Nach einer weiteren Übernachtung in Bauer’s Gästezimmer (optional) erwartet die Tourteilnehmer am Sonntag, morgens zwischen 10 und 11.30 Uhr ein deftiges Bikerfrühstück mit Eiern und Speck (im Preis enthalten). Danach verabschieden wir uns dann.
 

Notpunkte Garmin Download

Tag 1    Tag 2

Im Preis enthalten:

  • 1 x Übernachtung/Frühstück im Doppelzimmer im Hotel Fernblick
  • 1 x Übernachtung im Gästezimmer DU/WC (optional) oder kostenlos im Matratzenlager im eigenen Schlafsack
  • 1 x Bikerfrühstück vor der Tour
  • 1 x Bikerfrühstück am Tag nach der Tour
  • Tourführung ab/bis Weilerbach
  • Picknick unterwegs – Kaffee, Cappucino, Tee, stilles Wasser, Wurst, Käse, Brot, Marmelade, Honig, Kaffesahne, Zucker, Süßstoff, Margerine
  • Sa. von 19:30 bis 20:30 Uhr Getränke-Happy-Hour beim Bauer - alle offenen Getränke (alkoholfrei, Bier, Schnaps, Wein)  2 für 1 – das heißt  1 x bestellen, 1 x zahlen, 2 x trinken – Motto: Das haben wir uns verdient nach der Tour
  • anschl.  Übernachtung im Gästezimmer (optional)  oder kostenlos im Matratzenlager
  • Sonntag  1 x Bauer`s Gute Laune Frühstück  am Tag nach der Tour

Tourregeln “Hase und Igel” zu unserem einzigartigen Tourkonzept

Tourstart um 08:00 Uhr
Individuelle Anreise zum Tourstart nach Weilerbach.  *

  • eigene Motorradanreise

Ein Parkplatz mit der Möglichkeit Autos und Hänger platzsparend in  abzustellen, findest du in Weilerbach

Abfahrtspunkte:
08:00 Weilerbach, Hauptstr. 45

Abfahrten sind pünktlich, Warten im Interesse der Allgemeinheit leider nicht möglich!

Das haben wir auf der Tour für dich dabei:

Kaffee (Cappucino/Tee) – Stilles Wasser – Kochgeschirr – Essgeschirr – Kaffeebecher – Besteck – Wurst – Marmelade – Nudelsalat – Hacksteaks – Margarine – Honig – Brot

Hier noch einige kleine Hinweise, was DU dabei haben solltest.
– persönliche Medikamente – 0,5 l Pet-Flasche – Führerschein – Ausweis – Fahrzeugschein – ADAC plus Karte – Fotoaparat – genügend Reifenprofil – Regenkleidung –  GUTE LAUNE

Abfahrten sind pünktlich. Warten im Interesse der Allgemeinheit leider nicht möglich! Vorher Volltanken – Tankstelle vor Ort

Aus Gründen der Flexibilität, beginnt der Tourstart in Weilerbach. Dadurch können von jedem Tourteilnehmer die Touren, bzw. der Urlaub nach Belieben vor, oder nach der Tour erweitert werden.

jetzt buchen
  • Bezahlung: Ohne Zahlung des gesamten Reisepreises besteht für den Reiseteilnehmer kein Anspruch auf Erbringung der Reiseleistung.
  • Rücktritt, Ersatzpersonen, Umbuchung, Nichtantritt und Nichtinanspruchnahme von Leistungen:
    Der Reiseteilnehmer kann jederzeit vor Reisebeginn von der Veranstaltung zurücktreten. Er hat auch das Recht, bis zum Reisebeginn zu verlangen, dass statt seiner ein Dritter an der Reise teilnimmt.
    SM-Weilerbach verlangt unverzüglich die Angabe der erforderlichen Daten, die zur Prüfung der Voraussetzungen des Personenwechsels erforderlich sind.
    SM-Weilerbach kann der Teilnahme eines Dritten widersprechen, wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften auch des Reiselandes oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften der Reiseteilnehmer und der Dritte gegenüber SM-Weilerbach als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die daraus entstehenden Mehrkosten. In jedem Fall des Rücktritts durch den Reiseteilnehmer werden pauschal anteilige Bearbeitungskosten in Höhe von 30,00 Euro pro Person berechnet.
    Auch bei Umbuchung berechnet SM-Weilerbach ohne weiteren Nachweis 30,00 Euro pro Person Bearbeitungsgebühr.
    Stichtag für die Berechnung der Fristen ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei SM-Weilerbach.
    Alle Mehrkosten, die durch Verspätung des Teilnehmers am Abfahrtstage oder wegen Ausschluss von der Veranstaltung entstehen, trägt der Reiseteilnehmer.Im übrigen stehen SM-Weilerbach im Rücktrittsfall des Reiseteilnehmers folgende Zahlungen zu:- Rücktritt bis 61. Tag vor Reisebeginn 10 % (Mindestens jedoch 30,00 €)
    – Rücktritt 60. bis 31. Tag vor Reisebeginn 25 %
    – Rücktritt 30. bis 6. Tag vor Reisebeginn 50 %
    – Rücktritt ab dem 5. Tag vor Reisebeginn 80 %
    – am Tag des Reisebeginns oder bei Nichterscheinen zur Veranstaltung 100 % des Reisepreises.
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung/Motorrad-Schutzbrief: Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung sowie eines Schutzbriefes(Reisehaftpflichtversicherung, Auslandskrankenversicherung).

Wo fahren wir los, welche Treffpunkte mit der Gruppe sind möglich?

Beginn der Reisen ist ausser, wenn extra angegeben, Bauer Schmidt, Hauptstr. 45, 67685 Weilerbach.  Die Abfahrtszeiten und weitere Treffpunkte mit der Gruppe werden rechtzeitig vor Reisebeginn zusammen mit weiterem Info- Material per Newsletter und in der zugehörigen WhatsApp-Gruppe mitgeteilt. Es gelten nur die von uns angegebenen Treffpunkte, weitere Stationen werden generell nicht eingerichtet. Sollte auf dem Weg zum vereinbarten Treffpunkt durch irgendwelche Umstände wie Stau oder Panne eine Verspätung vorauszusehen sein, benachrichtige bitte unbedingt den Tourguide. Die Telefonnummer steht auf der vorab veröffentlichten Tourkarte.
Eine Eigenanreise zum Basishotel oder bei Rundreisen zum ersten Zwischenübernachtungshotel ist selbstverständlich möglich.

Was erwartet mich auf der Tour?

Tagsüber erfährst du sportliche Strecken in wunderschönen Landschaften, vom Kenner geplant. Gemeinsam, nicht gegeneinander, aber auch mit den Freiheiten, die du dir wünschst.
Verpflegung unterwegs - Täglich bereiten die Tourguides 2 x Mahlzeiten unterwegs während der Pausen (z.B. Kaffee, Cappucino, Tee, stilles Wasser, Hacksteaks, Würste, Kartoffelsalat, Wurst, Käse, Brot, Marmelade, Honig, Kaffesahne, Zucker, Süßstoff) im Preis enthalten.
Und nach einem erfüllten Tag auf dem Motorrad, erwartet dich ein preiswertes, auf Motorradfahrer abgestimmtes Abendessen in netter Gemeinschaft.
Die Übernachtungen planen wir, wenn möglich, immer in landestypischen Hotels mit Dusche/WC. Nicht die Oberklasse, aber komfortabel und bequem.

Was bedeutet Hase & Igel?

Unsere Garantie: Auf Motorradreisen bei SM-Weilerbach findest du die, zu deinem Fahrstil passende Gruppe, in der du ohne Druck und unter Gleichgesinnten unterwegs bist. Du kannst die Gruppe jederzeit wechseln. Unsere Touren sind zwar insgesamt sportlich, aber auch du bist fit genug und findest passende Mitstreiter, die mit dir und deinem Tempo unterwegs sind.
Entspannt in der Igelgruppe oder ausdauernd und sportlich in der Hasengruppe.
In der Igelgruppe liegt der Schwerpunkt auf dem Genuss. Hier bist du richtig aufgehoben, wenn du es gerne locker angehen lässt. Gehetzt wird nicht, wir haben ja schließlich den ganzen Tag Zeit. So kannst du auf deiner Tour herrliche Straßen und Berglandschaften genießen. Die Igelgruppe macht häufiger mal unterwegs ein Päuschen und die Mittagspause fällt etwas ausführlicher aus. Du fährst in der Igelgruppe in der Regel 70 - 80 km weniger als die Hasengruppe.
Weitere Informationen findest du hier.

Ausdauernd und sportlich ist die Hasengruppe. Sie schlägt ein sportliches Tempo an. Die Hasengruppe fährt in der Regel 70 - 80 km mehr pro Tag als die Igelgruppe. Etwas Ausdauer und Zähigkeit ist dafür natürlich Voraussetzung, aber in dieser Gruppe wächst man auch gerne mal über sich selbst hinaus. Die Pausen fallen gegenüber der Igelgruppe etwas kürzer aus.
Weitere Informationen findest du hier.

Was bedeutet ein halbes Doppelzimmer?

Die Zimmerbelegung und der Preis pro Person bei unseren Touren gehen von einer Unterbringung im Doppelzimmer/ Zweibett- Zimmer aus.
Ein halbes Doppelzimmer bedeutet, dass ein weiterer Tourteilnehmer das Zimmer mit dir teilt.
Findet sich bei Buchungsschluss keine 2. Person für das gebuchte Doppelzimmer, kann dieses als Einzelzimmer genutzt werden. In diesem Falle wird dir der Einzelzimmerzuschlag nachberechnet. Alternativ kannst Du jedoch kostenlos von der Reise zurück treten.

Einzelzimmer buchen?

Einzelzimmer sind bei allen Touren nur sehr begrenzt buchbar. Diese Zimmer sind in der Regel frühzeitig ausgebucht. Frage bitte vor deiner Buchung nach ob noch Einzelzimmer zur Verfügung stehen.

Kann ich mit einem Motorradanhänger anreisen?

Unser vorgeschlagenes Hotel für die Übernachtung vor/nach der Tour hat in der Regel genügend Parkplätze, oder es befinden sich geeignete Parkplätze in der näheren Umgebung. Du hast meistens, bei frühzeitiger Buchung, die Möglichkeit Deinen PKW und den Motorradanhänger am, oder in der Nähe des Hotels abzustellen.
Nähere Infos hierzu erhälst du in den Tourinfos per Mail vor Abfahrt.

Benötige ich eine Strassen- Vignette im Ausland?

Bei der Hin- und Rückreise zu unseren Urlaubsorten vermeiden wir in der Regel grössere Autobahnstrecken. In Österreich sind Autobahnen und Schnellstrassen gebührenpflichtig. Es empfiehlt sich daher in Österreich in jedem Fall eine zeitbegrenzte Vignette (Pickerl) zu erwerben. Sollte man sich hier auf Landstrassen einmal verfahren und auf eine gebührenpflichtige Schnellstrasse gelangen, ist man vor bösen Überraschungen geschützt. Die 10-Tages Vignette für Motorräder  ist an fast allen grenznahen Tankstellen, am Grenzübergang und beim ADAC zu erwerben. Auch in der Schweiz sind Autobahnen gebührenpflichtig. Hier gibt es jedoch nur eine Jahres-Vignette. Bei unseren Hin- und Rückreisen zum Urlaubsort befahren wir auch hier Autobahnstrecken. Daher ist bei Schweiz- Touren und Durchreisen eine entsprechende Vignette erforderlich. Diese kann am Grenzübergang oder im Vorfeld beim ADAC erworben werden.

Wo und wann müssen Strassengebühren oder Maut entrichtet werden?

Bei unseren Motorradreisen durch verschiedene europäische Länder fahren wir teilweise über gebührenpflichtige Autobahnstrecken wie zum Beispiel in Frankreich, Italien, Slovenien, Spanien und Kroatien. Diese Autobahngebühren können an den Zahlstellen bar oder mit einer gängigen Kreditkarte beglichen werden.( auch kleine Beträge ab einem Euro ). In Österreich sind einige Pässe ebenfalls gebührenpflichtig wie zum Beispiel die Grossglockner Hochalpenstrasse, Silvretta Hochalpenstrasse, Timmelsjoch usw. Hier kann ebenfalls bar oder mit Kreditkarte gezahlt werden. Dies gilt auch für Brücken- oder Tunnelmaut.

Wie oft werden Pausen bei der Reise eingelegt?

Die Fahrstrecke richtet sich immer nach dem kleinsten Tank. In der Regel werden alle 150 - 180 km ein Tankstop und eine Pause eingelegt. Außerdem gibt es natürlich Pausen mit Verpflegung unterwegs. Dadurch entsteht in der Regel ca. alle 80 km eine Pause. Durch unser Toursystem Hase & Igel hast du auch immer die Möglichkeit deine eigenen kurzen Pausen zu machen, z. B. für Fotos.

Wann muss die Reise bezahlt werden?

Bei  der Online-Anmeldung zu einer unserer Reisen werden dir verschiedene Bezahlmöglichkeiten angeboten. Ab 2019 ist auch Ratenzahlung per PayPal möglich. Falls eine Reiseanzahlung vereinbart ist, muss der  Restbetrag spätestens drei Wochen vor Reiseantritt bezahlt sein.

Warum sollte ich eine Reiseversicherung abschliessen?

Wir empfehlen dir nach Buchung einer Reise die entsprechende Reise Rücktrittskosten und Abbruch Versicherung abzuschliessen. Diese muss innerhalb 14 Tagen nach Buchungsdatum abgeschlossen werden. Bedenke bitte, dass du mit deinem eigenen Motorrad unterwegs bist. Ein ausreichender Versicherungsschutz ist daher unerlässlich. Eine Auslands Krankenversicherung, eine Schutzbrief Versicherung - zum Beispiel ADAC Plus, (Rücktransport von Fahrzeug und Personen) und eine Reise Gepäckversicherung sind dringendst zu empfehlen.

Ich habe ein Navi am Motorrad: Bekomme ich GPS Dateien gestellt?

GPS Dateien bekommst du für unsere Touren speziell für Garmin-Navis (in Ausnahmen auch für TomTom).
Die Notpunktedatei als GPS-Dateien erhälst du rechtzeitig vor Tourbeginn per Newsletterankündigung.

Tourteilnehmer

 VornameName
   
1GüntherReichenbach
2StefanZiermann
3HeikoJacobs
4BenjaminSalis
5JürgenKönnel
6VerenaMoser
7TobiasKuhn
8GuidoHeuser
9MathiasWeber
10TomEuler
11WernerKeller
12GabiBorsdorff
13HelmutFischer
14JürgenLöw
   
   
Tourguides  
   
 GerdSchmidt
 BernhardKrumm
 RolfMailänder

 




Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.


Notpunkte-Download

Was sind Nothaltepunkte? Hier erfährst du mehr.

Falls du dich damit noch nicht auskennst, merke dir unseren nächsten Navi-Workshop am 24. November vor.

Die Notpunkte für die einzelnen Tourtage GPX-Datei kannst du direkt hier unten herunterladen, falls du ein Garmin Navigationsgerät hast.
Klicke mit der rechten Maustaste auf den Link und wähle “Ziel speichern unter” auf deinem Garmin-Gerät im GPX-Ordner, nicht auf der Speicherkarte!
Dann hast du auf deinem Garmin die Start-, Nothalte-, Tank- und Pausenpunkte wie auf der Tourkarte. Ist nur für den Notfall da, da du die Karte ja noch in gedruckter Form erhältst.

Notpunkte Garmin

Tag 1    Tag 2

Wir sind Home , Danke für die Tour und das Miteinander Gruß Martin

Carpe Diem

Wir sind vor 30 min wieder gut und trocken zuhause angekommen. Danke an alle für die tolle Tour - trotz Regen. Josef + Max

Wendel

Super! War schön mit euch

Heike

Wir sind gestern auch gut nach Hause gekommen, hat aber ne Weile gedauert bis wir wieder “aufgetaut” waren. Vielen Dank für die schönen Tage, die schöne Gemeinschaft und die vielen schönen Fotos. Freuen uns auf Spanien Iris und Harald

Iris

Schön das ihr alle gut zuhause gelandet seit. Durchgefroren sind wir gestern Abend auch zuhause angekommen. War eine schöne Zeit mit euch und hoffe bis bald.

Gaby

Bin um 16 Uhr Zuhause gewesen ,waren schon 4 Super Tage

Manfred

Danke für die schöne Zeit und ein besonderes Dank an meine Retter in der Reifen Not. LG Jenja

Jenja