.disable-lightbox a { pointer-events: none; } .disable-lightbox .et_overlay { display: none !important; }
Seite wählen
Korsika – Sardinien

Korsika – Sardinien

“Trauminseln für Motorradfahrer” 2 Inseln auf einer Tour So. 8. - Sa. 14. September 2019 Korsika, Insel der Schönheit Ile de beauté - Insel der Schönheit - wird Korsika auch genannt. Korsika ist quasi ein aus dem Mittelmeer ragendes Gebirge, der höchste Punkt liegt auf 2700 m Höhe. Knackige Kurvenstrecken machen die Insel für den Biker zum Genuss. Für uns Motorradfahrer fällt der eine oder andere Pass ab. Einsame Straßen im Hochgebirge, Küstenstraßen rund um verwunschene Buchten, eine wilde, raue Landschaft, eine einzigartige Kultur. Sardinien eingerahmt von einer langen Küstenlinie zwischen italien und Afrika bildet einen Kontinent für sich. Auf der Insel spannt sich ein engmaschiges Netz feinster Motorradstrecken. Wir fahren zwischen den Küsten im Westen und Osten. Wir beschließen die Sommersaison 2019 mit einer einwöchigen Rundtour von und nach Bastia im Norden der Insel Korsika in den Süden und dann nach Sardinien zu einer Rundtour. Reisepreis €  995,- Sozia € 995,- EZ + € 220,-       TourverlaufTourprofilLeistungenAnreiseBilderVideosBuchungTeilnehmerMotorrad-AirbagFragen   Samstag, 7. September - individuelle Anreise nach Bastia (Korsika) Empfehlung: Autos und Hänger sollten in Genua (Italien) verbleiben (kostengünstige Abstellmöglichkeit)  Fährüberfahrt (nachts) von Genua nach Bastia (Fährüberfahrt ist nicht im Preis enthalten)   Tourstart So. 8. September in Bastia um 8.00 Uhr: 21 rue du Commandant Luce de Casabianca 20200 Bastia Große Esso-Tankstelle ca. 1 km vom Hafen entfernt. Von 6 - 22 Uhr geöffnet   Sonntag, 8. September   - Tourstart um 8 Uhr Bastia  - Ajaccio (Korsika)   Egal ob wann du in Bastia eingetroffen bist oder ob deine Fähre erst heute früh anlegt – es geht gleich aufs Motorrad.   Eine sensationelle Etappe liegt vor uns, mit...
Spanien Powertour 2019

Spanien Powertour 2019

“Ab in den Süden” Start Sonntag,  Platja d’ Aro - direkt am Meer bei Girona So, 27. Oktober - Fr. 01. November 2019 Tourhighlight 2019Nirgendwo in Europa kannst Du besser Motorradfahren, nirgendwo findest du tollere Strecken, bessere Kurven und mehr Abwechslung. In der Regel ist es noch angenehm warm in Spanien, so dass deine Motorradreise ein Genuss wird. Was sind Nothaltepunkte? Für Besitzer eines Garmin Navis sind die Nothaltepunkte eine praktische Sache (ähnlich wie Kurzwahltasten am Telefon), da sie so immer den nächsten Treffpunkt einfach finden können, ohne auf der Karte schauen zu müssen. Besitzer von anderen Navis können die GPX-Datei nicht nutzen, sie müssen die Nothaltepunkte von Hand eingeben. Nothaltepunkte sind einfach Treffpunkte, für Biker, die sich verfahren, oder die Gruppe verloren haben. So haben sie immer eine Chance, die Gruppe wieder zu finden. In so einem Fall immer zuerst mich anrufen, damit ich dir den nächsten Nothaltepunkt mitteilen kann. So muss die Gruppe nie unnötig auf verloren gegangene Biker warten. Die Notpunkte Spanien 2019 GPX-Datei kannst du unten herunterladen, falls du ein Garmin Navigationsgerät hast. Klicke mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Link und wähle “Ziel speichern unter” auf deinem Garmin-Gerät im GPX-Ordner, nicht auf der Speicherkarte!Dann hast du auf deinem Garmin die Start-, Nothalte-, Tank- und Pausenpunkte wie auf der Tourkarte. Ist nur für den Notfall da, da du die Karte ja noch in gedruckter Form erhältst. DownloadsTag 1   Tag 2   Tag 3   Tag 4   Tag 5   Tag 6 Reisepreis €  795,-im DZ pro Person Sozius € 795,-€ + 150,- im EZ   Last Minute €795 Bis zu 50% Discount, wenn du mehrere Touren buchst....
Slowenien-Mittelmeer 6 Tage – 5 Nächte 2019

Slowenien-Mittelmeer 6 Tage – 5 Nächte 2019

6 Tage, 5 Länder, 5 Übernachtungen Mo. 24. – Sa. 29. Juni 2019 In 6 Tagen über die Alpen und wieder zurück! Abenteuer für jeden Motorradfahrer mit Fernweh – raus aus dem Alltag, Grenzen suchen Perfekt organisiertes Abenteuer auf teilweise einsamen, schmalsten Straßen – auch in schwindelnden Höhen. Deutschland – Österreich – Slowenien – Kroatien – Italien. Tiroler Bergwelt – unbekanntes Slowenien  – Baden im Mittelmeer – hoch zum Großglockner.   Reisepreis s. u. EZ auf Anfrage   TourverlaufTourprofilLeistungenAnreiseHotelsBilderVideos/KartenBuchungMotorrad-AirbagFragenTeilnehmerstimmen Tiroler Bergwelt – unbekanntes Slowenien  – Baden im Mittelmeer hoch zum Großglockner – Berchtesgaden – Kärnten – Slowenien – Kroatien – Italien Sonntag, 23. Juni - individuelle Anreise nach Kufstein Montag, 24. Juni - Tourstart 8.00 Uhr in Niederndorf (Kufstein) - Ossiacher See (Österreich) Beim Start ins Berchtesgartener Land erlebt das Team gleich nach 40 Km 2 gut ausgebaute Alpenpässe auf der B178 zum Einfahren. Anschl. das 1. Highlight Kurven und Kehren  entlang der mautpflichtigen Rossfeld Ringstrasse. Dann über unzählige Passstraßen Richtung Motorradparadies Kärnten. Noch ein absolutes Highlight ist die Nockalmstraße. 1. Übernachtung am Ossiacher See. Dienstag, 25. Juni - Ossiacher See (Österreich) - Skofja Loka (Slowenien) An den  großen Badeseen weiter über Bikertraumstraßen nach Villach, dann über den Wurzenpass nach Slowenien. Angekommen in Krasnjka Gora dem bekantesten Wintersportort Sloweniens. Mit dem Bikerritt auf den Visic Sattel dem schönsten slowenischen Alpenpass. Die vielen Kehren auf der Südseite dieses Passes sind alle mit Kopfsteinpflaster noch von Kriegsgefangenen per Hand im 1. Weltkrieg erbaut worden. Es werden bei gutem Asphalt in wenigen Kilometern wahnsinnige Höhenmeter gefahren werden. Durch das schönste Alpental “Socatal” fahren wir nach Bled und weiter nach Skofja Loka. 2....