Seite wählen
Korsika – Sardinien

Korsika – Sardinien

“Trauminseln für Motorradfahrer” 2 Inseln auf einer Tour So  15. - Sa  21. Mai 2022 Korsika, Insel der SchönheitIle de beauté - Insel der Schönheit - wird Korsika auch genannt. Korsika ist quasi ein aus dem Mittelmeer ragendes Gebirge, der höchste Punkt liegt auf 2700 m Höhe. Knackige Kurvenstrecken machen die Insel für den Biker zum Genuss. Für uns Motorradfahrer fällt der eine oder andere Pass ab. Einsame Straßen im Hochgebirge, Küstenstraßen rund um verwunschene Buchten, eine wilde, raue Landschaft, eine einzigartige Kultur. Sardinien eingerahmt von einer langen Küstenlinie zwischen italien und Afrika bildet einen Kontinent für sich. Auf der Insel spannt sich ein engmaschiges Netz feinster Motorradstrecken. Wir fahren zwischen den Küsten im Westen und Osten.   Reisepreis Aktuelle Preise findest du hier:   jetzt buchen TourverlaufTourprofilLeistungenAnreiseBilderVideosBuchungTeilnehmerMotorrad-AirbagFragen Samstag, 14. Mai - individuelle Anreise nach Bastia (Korsika) Empfehlung: Autos und Hänger sollten in Genua (Italien) verbleiben (kostengünstige Abstellmöglichkeit)  Fährüberfahrt (nachts) von Genua nach Bastia (Fährüberfahrt ist nicht im Preis enthalten) Tourstart So. 15. Mai in Bastia um 8.30 Uhr: 21 rue du Commandant Luce de Casabianca 20200 Bastia Große Esso-Tankstelle ca. 1 km vom Hafen entfernt. Von 6 - 22 Uhr geöffnet Sonntag, 15. Mai   - Tourstart um 8 Uhr Bastia  - Ajaccio (Korsika) Egal ob wann du in Bastia eingetroffen bist oder ob deine Fähre erst heute früh anlegt – es geht gleich aufs Motorrad. Eine sensationelle Etappe liegt vor uns, mit zwei der absoluten landschaftlichen Highlights der Insel. Zunächst geht es vom Calacuccia-Stausee noch weiter hinauf. Der Col de Vergio ist mit 1477 m Höhe der höchste Straßenpass Korsikas mit Kühen und Schweinen auf der Straße. So...
Spanien – 8 Tage Costa Brava-Andorra-Katalonien

Spanien – 8 Tage Costa Brava-Andorra-Katalonien

“Ab in den Süden” - 8 Tage Motorradhighlight Start Samstag,  Platja d’ Aro - direkt am Meer bei Girona So  23. - So  30. Oktober 2022 Heimreise am Mo. 31. Oktober (Di. 1. November Feiertag in vielen Bundesländern) Tourhighlight 2022 Nirgendwo in Europa kannst Du besser Motorradfahren, nirgendwo findest du tollere Strecken, bessere Kurven und mehr Abwechslung. In der Regel ist es noch angenehm warm in Spanien, so dass deine Motorradreise ein Genuss wird. Was unterscheidet unsere Motorradreise von anderen? Wir haben alle Zwischenstationen so optimal ausgewählt, dass du jederzeit in die Tour einsteigen kannst. Ideal, wenn du zum Beispiel in einem Hotel einen Tag länger bleiben möchtest. Über unsere Hotelroute triffst du dann trotzdem ganz schnell wieder zur Hauptgruppe. So können beliebig Tourpausen von jedem Motorradfahrer individuell eingeplant werden, da nicht immer jeder alles sehen und fahren will! Warum starten wir nicht in Deutschland? Viele unserer Stammbiker genießen es schon lange, dass man unsere Touren mit Urlaub vor oder nach der Tour ganz einfach und beliebig verlängern kann. Alles kann, nichts muss! Reisepreis Aktuelle Preise findest du hier:   jetzt buchen TourverlaufLeistungenAnreiseBilderVideosBuchungTeilnehmerMotorrad-AirbagFragenTeilnehmerstimmen 2019 Samstag 22. Oktober - individuelle Anreise nach Platja d’Aro, für alle, die eine optionale Vornacht gebucht haben. Hier haben die Tourguides gebucht - Hotel Pinar del Mar   Tag 1 Sonntag, 23. Oktober Von St. Feliu über die schönste Küstenstraße nach Tossa, Platja d’Aro. Durch das Naturschutzgebiet von Montseny. Zum Port d’Envalira, einem Hochgebirgspass auf den Pyrenäen (Andorra) in der Gemeinde Encamp. Auf einer Höhe von 2.409 m über dem Meeresspiegel ist er der höchste befahrbare Pass in den Pyrenäen. Der Zwergstaat Principat d’Andorra liegt am Südhang...
Südwestdeutsche Motorradfreunde Weilerbach